Gesundheitsmanagement

betrieblich und individuell

Wozu brauchen Sie Gesundheitsmanagement?

Die betriebliche Gesundheitsförderung wird als moderne Unternehmensstrategie verstanden, die die Verbesserung der Gesundheit am Arbeitsplatz sowie die Optimierung von Arbeitsorganisation und Arbeitsumfeld umfasst. Sie zielt dabei auf die gesunde Gestaltung der Arbeitsplätze (im Sinne der Verhältnisprävention) und das gesundheitsbewusste Verhalten der Beschäftigten (im Sinne der Verhaltensprävention) ab. In umfassenden Konzepten sollen damit alle Gesundheitspotentiale im Unternehmen gestärkt werden.

Für die Mitarbeiter geht es damit um die Optimierung der Work-Life-Balance, mit der für alle Beteiligten eine Win-win-Situation geschaffen werden kann. Der Arbeitgeber profitiert von gesunden und motivierten Mitarbeitern, die sich durch weniger Ausfallzeiten und eine gesteigerte Produktivität auszeichnen. Der Mitarbeiter im Einzelnen profitiert von körperlicher Fitness und geringer Krankheitsanfälligkeit. Somit ergibt sich auch eine wirtschaftliche Gewinnsituation für entsprechende Kostenträger.

apfel_gesundheit_nutzen_web

Ihr Nutzen:

  • Imageaufwertung
  • Verbesserung der Arbeitsattraktivität
  • Verbesserung der Motivation und Mitarbeiterzufriedenheit
  • Senkung von Fehlzeiten und Krankenstand
  • damit Steigerung von Produktivität und Kostenminimierung

Kurz: „ein gesundes Unternehmen in allen Bereich“

erfolg_konzept_x628_web

Ziele des Konzepts:

  • Stärkung des Gesundheitsbewusstsein von Management bis Arbeitnehmer
  • Verbesserung der Work-Life-Balance
  • Steigerung von Eigeninitiative und Verantwortung
  • Optimale Arbeitsumgebung und -organisation

Kurz: „ein gesundes Unternehmen in allen Bereich“

Finanzierung

Es gibt verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten:

  • je Einzelmaßnahme
  • nach vorgegebenen Budget
  • themenspezifisch bzw. paketweise
  • langfristiges Gesamtkonzept

Um ein faires Angebot machen zu können, wird die Vergütung vor der Umsetzung in einem persönlichen Gespräch festgelegt und richtet sich nach Aufwand, Materialeinsatz, Durchführungsort und Betreuungsintensität. Gern machen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Da die Notwendigkeit der Gesundheitsförderung bereits vom Gesetzgeber erkannt wurde, gibt es durchaus Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung.

  • Laut Ergänzung im §3 Nr. 34 Einkommensteuergesetzt, sind zusätzliche Aufwendungen des Arbeitgebers zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes und der betrieblichen Gesundheitsförderung steuer- und sozialabgabebefreit. Dies gilt bis zu 500 Euro pro Mitarbeiter im Kalenderjahr.
  • Krankenkassen können im Rahmen des Settingansatzes innerhalb ihres Präventionsangebotes die betriebliche Gesundheitsförderung unterstützen, sind jedoch nicht verpflichtet.
  • Auch Berufsgenossenschaften unterstützen zum Teil.

Fragen? Wir sind für Sie da!

Wenn Sie Fragen zur Zahlung oder Finanzierung haben, dann zögern Sie nicht uns anzurufen unter 0177 / 62 26 770 oder schicken Sie uns eine E-Mail an info@miklomed.de und wir unterstützen und beraten Sie gerne.

Individuelle Gesundheitsförderung

 “Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern!”
(Sebastian Kneipp)

 

Ihre Gesundheit ist uns ein wichtiges Anliegen! Wir unterstützen Sie, wenn es darum geht in individuellen Analysen etwas über den eigenen Körper zu erfahren und/oder darauf aufbauend die eigenen Fitness zu steigern sowie indikationsspezifische Trainingspläne zu erarbeiten.

Personal Training

sport-2264825_1920

Um individuelle Ziele (wie allgemeine Fitness, Gewichtsoptimierung oder Verbesserung der wirbelsäulenstabilisierenden Muskulatur) nachhaltig zu erreichen, fehlt häufig neben der entsprechenden Motivation auch das Wissen über Einstiegs- und Umsetzungsmöglichkeiten. Wir unterstützen Sie bei der Erreichung Ihrer Ziele durch Erstellung von individuellen Trainingsplänen, Betreuung der Trainingseinheiten oder regelmäßigen Verlaufskontrollen.

In einem ausführlichen Eingangsgespräch werden Ziele, Methoden und Umfänge des persönlichen Trainings vereinbart und ein individuelles Trainingskonzept erstellt.

Kontaktieren Sie uns und machen Sie den ersten Schritt im Kampf gegen den „Inneren Schweinehund“.